Loading...
  • Ausbildung bei der RVE
    Ausbildung bei der RVE

Ausbildung

Ausbildung Berufskraftfahrer/-in Personenverkehr

Ausbildung
Berufskraftfahrer/-in Personenverkehr (m|w|d)

RVE-Standorte, Sachsen
Vollzeit
Dauer
3 Jahre
Vergütung
1. Lehrjahr: 850 Euro
2. Lehrjahr: 900 Euro
3. Lehrjahr: 950 Euro
Schulabschluss
guter Realschulabschluss oder Abitur

Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Zuverlässigkeit sind das A und O in diesem Ausbildungsberuf. Der Besitz der Führerscheinklasse B ist von Vorteil, um die Fahrerlaubnisklassen C und D in der Ausbildung zu erlangen. Dazu braucht man eine gute körperliche Verfassung, starke Nerven und man muss die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen mitbringen.  ahrzeugtechnische Grundkenntnisse sollten ebenfalls vorhanden sein. Kommerzielle und kaufmännische Tätigkeiten wie der Fahrscheinverkauf und Abrechnungsarbeiten gehören ebenfalls zu der Berufsausbildung.

Kurz vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres erfolgt eine Zwischenprüfung durch die IHK Chemnitz, beendet wird die Ausbildung
mit der Abschlussprüfung.

(Ab dem 01.02.2021 steigt Ausbildungsvergütung jeweils um 50 Euro).

Ausbildung
Kaufmann für Büromanagement (m|w|d)

RVE-Standorte, Sachsen
Vollzeit
Dauer
3 Jahre
Vergütung
1. Lehrjahr: 850 Euro
2. Lehrjahr: 900 Euro
3. Lehrjahr: 950 Euro
Schulabschluss
guter Realschulabschluss oder Abitur

Diese kaufmännische Ausbildung eignet sich besonders für lernbereite und ordnungsbewusste Jugendliche, die Interesse an Bürotätigkeiten, Rechnungswesen und Informationsverarbeitung haben. Unsere Auszubildenden organisieren den Büroalltag, kümmern sich um den Schriftverkehr, bearbeiten die eingehende Post, schreiben Rechnungen und beraten Kunden in unseren Service-Büros. Jeder Lehrling durchläuft in seiner Ausbildung verschiedene Abteilungen, wie z.B. das Marketing, die Planung oder die Personalabteilung.

Wir suchen motivierte, junge Menschen mit einem guten Realschulabschluss oder Abitur, sowie guten Noten in Deutsch, Mathematik und Informatik.

Die zu besuchende Berufsschule richtet sich nach dem Wohnort des Lehrlings. Teil 1 der Abschlussprüfung durch die IHK Chemnitz wird in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres abgelegt, Teil 2 erfolgt am Ende des dritten Lehrjahres.

(Ab dem 01.02.2021 steigt die Ausbildungsvergütung jeweils um 50,00 € pro Ausbildungsjahr)

Ausbildung
Kraftfahrzeugmechatroniker (m|w|d)

RVE-Standorte, Sachsen
Vollzeit
Dauer
3 1/2 Jahre
Vergütung
1. Lehrjahr: 850 Euro
2. Lehrjahr: 900 Euro
3. Lehrjahr: 950 Euro
4. Lehrjahr: 1000 Euro
Schulabschluss
guter Realschulabschluss oder Abitur

Ein Ausbildungsberuf für Mädchen und Jungen, welche technisches Interesse mitbringen, keine Angst vor Schmutz und Lärm haben und gern im Team arbeiten.

Die Auszubildenden erlernen das Warten von Nutzfahrzeugen aller Art, setzen zur Fehlerdiagnose computergestützte Mess- und Prüfgeräte ein und tauschen defekte Teile aus. Unsere Auszubildenden lernen außerdem das Planen und Steuern von Arbeitsabläufen und was bei der Kommunikation mit Kunden und der Fahrzeugübergabe zu beachten ist.

Wir erwarten gute Noten in Mathematik, Physik und Informatik. Teil 1 der Abschlussprüfung durch die IHK Chemnitz erfolgt etwa nach der Hälfte der Ausbildung, Teil 2 erfolgt dann als Abschluss in Theorie und Praxis. Die zu besuchende Berufsschule richtet sich nach dem Wohnort des Lehrlings. Bewerben könnt ihr euch in unseren 5 Werkstätten in Annaberg-Buchholz (Lehrwerkstatt), Aue, Marienberg, Zschopau und Lugau.

Ausbildung
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m|w|d)

RVE-Standorte, Sachsen
Vollzeit
Dauer
3 1/2 Jahre
Vergütung
1. Lehrjahr: 850 Euro
2. Lehrjahr: 900 Euro
3. Lehrjahr: 950 Euro
4. Lehrjahr: 1000 Euro
Schulabschluss
guter Realschulabschluss oder Abitur

Wer über Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Technik verfügt, ist hier im klaren Vorteil. Gute Noten in Mathematik und Physik sind Voraussetzung. Die Auszubildenden lernen, wie man Fahrzeugrahmen, Fahrgestelle und Karosserien anfertigt. Sie warten Fahrzeuge und setzen sie instand. Außerdem prüfen unsere Lehrlinge die Fahrzeuge auf Fahrtüchtigkeit und beraten Kunden. Der Ausbildungsberuf ist ein Handwerksberuf; die Gesellenprüfung wird vor der Handwerkskammer Chemnitz (HWK) abgelegt. Kurz vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres erfolgt eine Zwischenprüfung, beendet wird die Ausbildung mit der Abschlussprüfung.

(Ab dem 01.02.2021 steigt Ausbildungsvergütung jeweils um 50 €).

Ausbildung
Fahrzeuglackierer (m|w|d)

RVE-Standorte, Sachsen
Vollzeit
Dauer
3 Jahre
Vergütung
1. Lehrjahr: 850 Euro
2. Lehrjahr: 900 Euro
3. Lehrjahr: 950 Euro
Schulabschluss
guter Realschulabschluss oder Abitur

Ein Ausbildungsberuf für junge Menschen mit handwerklichem Geschick und einem ausgeprägtem Farb- und Materialempfinden. Die Berufsausbildung findet an unserem Werkstattstandort in Marienberg statt. Dort betreiben wir eine Fahrzeuglackiererei sowie eine Sandstrahlanlage. Die Auszubildenden beschichten Fahrzeuge aller Art, Aufbauten und Spezialeinrichtungen mit Lacken und gestalten sie mit Beschriftungen und Motiven. Sie schützen Oberflächen durch geeignete Konservierungsmaßnahmen oder setzen sie instand. Die Arbeit ist körperlich anspruchsvoll und anstrengend.

(Ab dem 01.02.2021 steigt Ausbildungsvergütung jeweils um 50 €).

Interessiert?

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Regionalverkehr Erzgebirge GmbH
Bereich Personal / Recht
Frau Nadja Schrödter
Geyersdorfer Straße 32
09456 Annaberg-Buchholz

Leiterin Personalwesen / Lohnbuchhaltung
Tel. +49 3733 151-120
bewerbung@rve.de

 

Jetzt bewerben